Traning And Development Das Unternehmen hat einzigartige Bedingungen für die Ausbildung und Entwicklung aller Personalkategorien. Derzeit hat das Unternehmen ein System der beruflichen Bildung im Unternehmen entwickelt und erfolgreich betrieben, einschließlich der Aus- und Weiterbildung von Arbeitnehmern, Fachleuten sowie Führungskräften und Führungskräften der mittleren Und-Stufe. Die Ausbildung der Arbeitnehmer erfolgt an der nichtstaatlichen Bildungseinrichtung “TATNEFT es Personnel Training Center” und ihren acht Zweigen, die über eine moderne materielle und technische Basis und umfangreiche Lernerfahrung verfügen. Das Zentrum bietet Schulungen in 307 Berufen an, von der Bohrung bis zur Wartung der Stationen, darunter 140 Berufe, die von Rostekhnadzor aus Russland betreut werden. Die Ausbildung und Weiterbildung der Fachkräfte erfolgt durch spezialisierte Bildungseinrichtungen der Region und in der Russischen Föderation. Priorität in der Arbeit des Unternehmens ist die vielseitige und konsequente Ausbildung der Führungskräfte der höheren und mittleren Ebene. Die Verbesserung ihrer Fähigkeiten erfolgt in Bildungseinrichtungen mit einer hohen Bewertung im Ausbildungssektor der Öl- und Gasindustrie.18.713 Mitarbeiter des Unternehmens nahmen 2015 an Aus- und Weiterbildungskursen teil. Darunter waren 10.825 Arbeitnehmer, 4.364 Führungskräfte und 3.524 Fachkräfte und Arbeitnehmer. Der Betrag von 160 Mio. RUB wurde dafür ausgegeben.

Es gibt eine erfolgreich funktionierende Unternehmensjugendorganisation im Unternehmen, die auf den Koinzidenzprinzipien der wirtschaftlichen und sozialen Interessen des Unternehmens und der arbeitenden Jugend aufbaut. PJSC TATNEFT kümmert sich um das Wohlergehen und die soziale Sicherheit seiner Mitarbeiter und ihrer Familien. Das Unternehmen bietet seinen Mitarbeitern ein Paket der Sozialleistungen und Garantien an. Die Verpflichtungen in Bezug auf ihre Bereitstellung sind im Tarifvertrag vorgesehen, der jährlich zwischen PJSC TATNEFT und der Belegschaft geschlossen wird und alle Arbeitnehmer und nicht erwerbstätigen Rentner des Unternehmens abdeckt. Der Tarifvertrag sieht vor: Die Gesellschaft zeigt, dass sie sich um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter kümmert, und führt ein Programm der freiwilligen Krankenversicherung durch, nach dem die Mitarbeiter qualifizierte medizinische Hilfe erhalten und rehabilitations- und Erholungsbehandlungen in den Sanatorium-Resort-Einrichtungen erhalten können. Die Arbeit mit jungen Menschen zielt auf die berufliche und berufliche Entwicklung junger Mitarbeiter ab und garantiert ihnen soziale Unterstützung, kreative Selbstverwirklichung talentierter Jugendlicher. Die Jugendpolitik fördert das Zusammenspiel junger Menschen im Informationsraum sowohl innerhalb als auch außerhalb, das Wachstum von Toleranz und bürgerlichem Bewusstsein, Unternehmenspatriotismus und Solidarität. Die Struktur der Sozialleistungen und Garantien wird durch den Standard-Kollektivvertrag der TATNEFT-Unternehmensgruppe definiert, der für alle Unternehmen des Konzerns beratend und nicht obligatorisch ist. Im Jahr 2019 wurden Änderungen eingeführt und die Zahlungsbeträge wurden nach den folgenden Artikeln geändert: Das Schlüsselkriterium der sozialen Verantwortung des Unternehmens ist die Erfüllung von Verpflichtungen zur Schaffung sicherer Arbeitsbedingungen. In Anerkennung der Priorität des Lebens und der Gesundheit der Arbeitnehmer gegenüber den Ergebnissen der Produktionstätigkeiten ist das Unternehmen bestrebt, die Risiken am Arbeitsplatz zu verringern, Arbeitsunfälle zu verhindern und ein hohes Maß an Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz zu erreichen.

share this: Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail