11. Monatliche Fortschrittsabrechnungen für Arbeiten, die noch nicht zu 100 % abgeschlossen und zur Endkontrolle bereit sind, werden pro Vertrag als Fortschrittsrechnungen mit 10 % Einbehaltung auf den Arbeitsbetrag fakturiert. Geben Sie im Abschnitt “Fliesen” grundlegende Informationen wie “Auftragnehmer verpflichtet sich, alle Einstellungs-, Verfugungs-, Reinigungs- und Dichtungsmaterialien bereitzustellen”. Geben Sie genau an, was der Auftragnehmer tun muss, z. B. vorhandene Kacheln entfernen und entsorgen und Kacheln installieren, die dem Code entspricht. Fliesenqualität oder Qualität und Verarbeitung? Wie lange hält die Garantie? * Informationen darüber, was passiert, wenn der Auftragnehmer mehr Zeit benötigt, Schäden verursacht oder nicht in der Lage ist, die Arbeit abzuschließen. Beispiel für besondere Bestimmungen, die Sie Ihrem Gebots-/Vorschlagsformular 1 hinzufügen können. [Subunternehmer] wird keine Arbeiten anbieten, die nicht Teil des Keramikfliesenhandels (C-54) sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: a. Trennen, Verbinden und Bewegen von Geräten. b. Trennen, Verbinden und Verschieben von Sanitärartikeln. c.

Schneiden und Nachrüsten von Teppich- und Linoleumböden. d. Trennen und Umrüsten des Holzsockels. 2. [Unterauftragnehmer] haftet nicht für Schäden, die sich aus der Arbeit ergeben, die von der Vertragspartei beantragt werden und nicht Teil des Keramikfliesenhandels (C-54) sind. 3. Vor dem Abriss der Arbeitsplatten Vertragspartner wird erwartet, zu entfernen oder zu schützen Inhalte von Schränken. [Subunternehmer] haftet nicht für Schäden, die am Inhalt von Schränken entstehen. 4. Grundstücke, Anker, Stecker, Aufhänger, Türrahmen, elektrische, mechanische und andere Arbeiten in oder hinter Fliesen / und oder Platte müssen installiert werden, bevor Fliesen / oder Plattenarbeiten begonnen werden. (5) Alle Materialien müssen vor Beginn der Arbeiten ausgewählt und genehmigt und ein Montageplan festgelegt werden.

Sollen ausgewählte Materialien von der Vertragspartnerin mit einer weiteren Lieferreise geändert werden, wird dem Vertrag eine zusätzliche Gebühr hinzugefügt. 6. Der Auftragsbetrag basiert nur auf Neubauten, obwohl wir unser Bestes tun werden, um den Arbeitsbereich sauber und sauber [Subunternehmer] zu halten, wird nicht für Schäden an Gegenständen haftbar gemacht, die vorzeitig installiert oder an das Haus geliefert wurden. Zu diesen Gegenständen gehören, aber nicht beschränkt auf: Teppiche, Hartholzboden, Wandpapier, neue Farbe oder andere Gegenstände, die aufgrund der Dringlichkeiten des Vertragspartners an das Haus geliefert wurden. 7. [Subunternehmer] wird nicht mit der Messung, der Planung von Besatzungen für die Arbeit oder der Installation beginnen, es sei denn, alle zugehörigen Gegenstände sind bereit und vorbereitet, wie im Vorfeld mit allen Verantwortlichen besprochen. Wenn [Subunternehmer] angewiesen ist, mit den Arbeiten an dem Projekt zu beginnen oder fortzufahren, und der Projektstandort nicht für die Fliesen-/Steininstallation vorbereitet ist oder von anderen Gewerken besetzt wird, was uns daran hindert, zu arbeiten, wird eine spezielle Reisegebühr von 000,00 USD pro Person zum Vertrag 8 hinzugefügt.

share this: Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail